Das alles ist Wimmer Gymnasium...
Hier ist immer was los!
Fragen? Antworten!

Exkursion ins Wimmer Museum

Wir, die 3B, besuchten am 23. Mai gemeinsam mit Herrn Professor Halper im Rahmen des Geschichtsunterrichts das Wimmer Museum in Oberschützen. Mit spannenden, bekannten Rätseln und Spielen wurde uns die Persönlichkeit „Gottlieb August Wimmer" nähergebracht.
Frau Mag. Schedl, die uns durch das Museum führte, erzählte uns Interessantes über Gottlieb August Wimmer. Gottlieb August Wimmer, der eigentlich Albrecht Daniel hieß, lebte von 1791 bis 1863. Er wurde am 20. August in Wien geboren und war in vielen verschiedenen Berufen tätig. Von 1818 bis 1848 wirkte er als evangelischer Pfarrer in Oberschützen und prägte den Ort nachhaltig. Außerdem arbeitete er auch als Arzt, Lehrer und Geograph. Wimmers politische Meinung über die ungarische Revolution war die Ursache, dass er 1848 aus Oberschützen flüchten musste. 1863 kehrte er wieder nach Wien zurück. Er starb am 12. Mai 1863 in Wien und wurde in einem Grab auf dem Evangelischen Friedhof in Wien-Matzleinsdorf bestattet.
Uns haben die Bilder der Ausstellung sehr beeindruckt und Frau Mag. Schedl hat die Führung interessant gestaltet. Auch von den Werkzeugen der früheren Zeiten waren wir begeistert. Wir konnten auf diesem Wege einige Informationen mitnehmen und waren zugleich Frau Mag. Schedl dankbar für die Eindrücke der früheren Zeiten!

Miriam Wukits, Hannah Jandl


Fotos von der Exkursion


EVANGELISCHES GYMNASIUM FÜR MUSIK UND KOMMUNIKATION
7432 OBERSCHÜTZEN - G. A. WIMMER-PLATZ 2
TEL: 03353/7538 - FAX: 03353/7571 office@wimmergymnasium.at
wimmergymnasium.oberschuetzen@lsr-bgld.gv.at