Das alles ist Wimmer Gymnasium...
Hier ist immer was los!
Fragen? Antworten!

Alle Wege führen nach Rom

Auf dem "milliarium aureum", dem goldenen Meilenstein, den Kaiser Augustus im Jahre 20 v. Chr. an der östlichen Ecke der Rostra auf dem Forum Romanum in Rom aufstellen ließ, waren die Namen aller Hauptstädte der Provinzen des Römischen Reiches mit ihrer jeweiligen Entfernung von Rom zu lesen. So haben auch wir - die Schüler/innen der 8M - uns gemeinsam mit dem BORG Güssing auf den Weg nach Rom gemacht und 633 Meilen mit Komet-Reisen zurückgelegt. Begleitet wurden wir dabei von unserer Klassenvorständin Martina Wolf. Ausgehend vom Kolosseum und dem Forum Romanum besichtigten wir das Pantheon, die Ara Pacis, die Engelsburg, die Spanische Treppe und den Trevibrunnen. Die römischen Ausgrabungen in der Hafenstadt Ostia gaben uns Einblick in das Leben und Wohnen einer römischen Stadt und die Katakomben führten uns das Leben nach dem Tod vor Augen. Die Papstaudienz am Mittwoch, bei der der Hl.Vater den Segen spendete, rundete das Programm in Rom ab. Ein besonderes Highlight für uns Musikgymnasiasten war auf dem Rückweg der Besuch des Opernhauses in Venedig. "La Fenice" – wahrlich ein Phoenix aus der Asche – wird uns wahrscheinlich wieder in diese Mitte Oktober vom Nebel verhangene italienische Serenissima Repubblica di San Marco führen, in der namhafte Komponisten wie Vivaldi, Strawinsky und Nono lebten und wirkten. Wir danken ganz besonders Direktor Wurm, der uns ermöglicht hat, an dieser Kulturprojektwoche teilzunehmen, denn so können wir behaupten "saxa loquuntur" und wir nehmen wohl viel mit von dieser Reise in die "urbs aeterna" für unser späteres Berufsleben.


Video von der Romreise


EVANGELISCHES GYMNASIUM FÜR MUSIK UND KOMMUNIKATION
7432 OBERSCHÜTZEN - G. A. WIMMER-PLATZ 2
TEL: 03353/7538 - FAX: 03353/7571 office@wimmergymnasium.at
S109016@bildung.gv.at